Editor - Arbeit mit Bildern

 

One.com Forum und Tutorial

Lösungen sind meist ganz einfach - wenn man sie kennt

 

Editor - Arbeit mit Bildern

 

 

Werden Bilder eingefügt, befinden sich diese ursprünglich ebenfalls auf einer eigenen Ebene. Unten rechts befindet sich aber an den Bildern ein Button für den Textumbruch. Wird ein Bild erst nachträglich in bestehenden Text eingefügt, muss man nachdem man die Bildkomponente in den Textbereich gezogen und das Bild ausgewählt hat, diese erst einmal markieren, damit der Button sichtbar wird.

 

Das Bild nimmt ungeachtet der Größte immer die ganze Breite des Textbereiches ein, es sei denn es wird am rechten oder linken Rand ausgerichtet. Dann erfolgt, wenn der Platz ausreicht, eine Ausrichtung des Textes auch neben dem Bild.

 

Will man von der Bildbearbeitung (zum Beispiel Größenanpassung) wieder in die Textbearbeitung wechseln, ist ein Doppelklick auf den Text notwendig. Umgekehrt ist ein Anklicken des Bildes und dessen Bearbeitung nicht möglich, da das Bild nicht markiert wird. Hier hilft ein Klick in den Bereich außerhalb des Contentbereiches. Anschließend kann man das Bild markieren und bearbeiten.

 

Gleiches gilt für andere Elemente wie Slide-Show, Galerie oder Tabellen.

 

Möchtest du zwei oder mehr Bilder nebeneinander innerhalb deines Textes darstellen, ist es am besten, wenn du in den Text mehrere Leerzeilen einfügst und dann die Bilder ohne Einschalten des Textflusses auf einer eigenen Ebene wie gewünscht positionierst.